Diese Woche backe ich nur am Donnerstag (Fronleichnam)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für sämtliche Bestellungen gelten nachstehende Bedingungen. Die Bedingungen gelten durch jede Form der Bestellung und spätestens mit Entgegennahme der Ware als anerkannt. Für Ihre Bestellung gelten die AGB in der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1. Bestellung

Durch Klicken auf den Button "Bestellung abschicken" (im Menü "Warenkorb") am Ende des Bestellprozesses geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab und bestätigen zuvor, dass Sie mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sind. Die Annahme dieses Vertragsangebotes wird durch Aushändigung der Ware angenommen.

Bitte stellen Sie sicher, dass die übermittelten Daten korrekt sind. Falsche oder unvollständige Angaben zu den persönlichen Daten können zu Problemen oder Verzögerungen bei der Aushändigung führen. Stellen Sie deshalb bitte sicher, dass Sie die korrekte E-Mail Adresse und Telefonnummer bei der Bestellung angeben. Für verspätete oder gar nicht stattfindendende Aushändigung wird bei falschen oder unvollständigen Angaben nicht gehaftet und es kann in diesem Fall der gesamte Preis der bestellten Waren berechnet werden.

Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern in der App, auf der Webseite bzw. in dem Flyer sind wir zur konkreten Preisberechnung berechtigt. Der Kunde hat in diesem Fall ein uneingeschränktes Rücktrittsrecht. Die in der App, auf der Webseite bzw. in Flyern wiedergegebenen Bilder sind symbolisch; die Waren können in Ausführung, Gestaltung und Farbe abweichen.

2. Aushändigung

Die Übergabe der bestellten Produkte erfolgt in den den Betriebsräumen von BackLiesl. Wir produzieren, solange der Vorrat reicht. Die bestellten Produkte können frühestens zu den angegebenen Ausbackzeiten und müssen innerhalb der angegebenen Öffnungszeiten abgeholt werden. Sämtliche Angaben über Ausbackzeiten sind unverbindlich.

Die in der App, auf der Webseite bzw. in den Flyern genannten Preise sind Bruttopreise.

Wir bieten aktuell nur eine einzige Zahlungsmöglichkeit an. Die Zahlungsmöglichkeiten können sich aber erweitern oder ändern. Die zum Zeitpunkt einer Bestellung verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten werden im Rahmen des Bestellvorgangs genannt.

Sollten die bestellten Produkte aus Gründen, die im Verantwortungsbereich des Kunden liegen, nicht ausgehändigt werden können, behalten wir uns vor, trotzdem den Bestellwert in Rechnung zu stellen.

3. Mängelhaftung

Wir übernehmen keine Beschaffenheitsgarantie oder sonstige Garantien. Der Kunde muss die Ware bei Übergabe auf äußere Beschädigungen und offensichtliche Fehler überprüfen und gegebenenfalls sofort reklamieren.

Ist die übergebene Ware mangelhaft, kann der Kunde Nacherfüllung durch Ersatzlieferung verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Kaufvertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz geltend machen. Weitergehende Ansprüche des Kunden - gleich aus welchen Rechtsgründen - sind ausgeschlossen, soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt.

Wir haften nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere ist eine Haftung für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden ausgeschlossen.

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie ferner für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

4. Eigentumsvorbehalt

Die übergebene bzw. gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum von BackLiesl.

5. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.